Tradition und Gastronomie

Ost-Mähren

Die Region Ostmähren zeichnet sich durch volkstümliche Bräuche, Folklore und die Weinbautradition aus. Freuen Sie sich auf die bunte Farbenpracht der hiesigen Trachten, auf authentische Musik und Tänze. Dabei dürfen ausgesuchte Spezialitäten nicht fehlen, die den Kreis Zlín, genauer die Tourismusregion Ostmähren, landesweit zu einem kulinarischen Paradies machen. Einige Orte stehen mit ganz besonderen Unternehmen in Verbindung – Zlín mit der Schuhfabrik Baťa und Bystřice pod Hostýnem mit dem traditionellen Bugholzmöbel-Hersteller TON. In der Kurstadt Luhačovice entspringen knapp zwanzig Heilquellen, darunter auch das berühmte Vincentka Mineralwasser.

Königsritt

Jahrhundertealte Volkstradition der Mährischen Slowakei

Der Königsritt ist ein volkstümlicher Brauch, der in die UNESCO-Liste des immateriellen Welterbes aufgenommen wurde. Heute ist dieser Brauch landesweit nur noch in der Mährischen Slowakei und in der Region Hanna zu sehen. Ostmähren kann gleich auf drei regelmäßig stattfindende Königsritte stolz sein – in Vlčnov, in Kunovice und in Hluk. Zu besonderen Anlässen werden diese auch in Skoronice und in der Stadt Kyjov in Südmahren veranstaltet. Diese Tradition zeichnet sich vor allem durch wunderschöne Trachten und alte Bräuche aus.

Traditioneller Sliwowitz und Dörrobst

Der Pflaumenbaum gehört zu den wichtigsten Kulturpflanzen Ostmährens. Die Früchte werden zu regionalen Spezialitäten verarbeitet und zum Sliwowitz gebrannt. Brennereien gibt es in dieser Region viele, doch die größte steht in Vizovice. Neben dem Edelbrand werden die Pflaumen in der südlichen Walachei auch getrocknet oder zum Powidel (Pflaumenmus) verkocht, der zu den traditionellen Kochzutaten gehört. 

Das Land der Pflaumen

Walachische Spezialität namens Frgál

Der „misslungene Kuchen ist heute das Wahrzeichen der Walachei

Früher stand das Wort „Frgál“ für einen misslungenen Kuchen oder Dalken.  Heute gehört dieser Kuchen mit süßer Füllung zu den beliebtesten Desserts, für die Feinschmecker Hunderte von Kilometern anreisen. Am begehrtesten sind die Varianten mit Birnenpowidl oder Quark, wobei in der Walachei noch viele weitere Sorten zum Verkosten einladen. Ein ganz besonderes Erlebnis sind auch die Frgál-Backkurse.

Die Mährische Slowakei ist für ihre Weinbaukultur bekannt

Lassen Sie sich auf ein Gläschen köstlichen Weins von den Winzern der Mährischen Slowakei einladen oder folgen unserer Einladung in die historischen Erzbischöflichen Keller in Kroměříž, den Weinkennern ein Begriff sind. Die einzigartige Geschmacks- und Aromenvielfalt gehen auf die unterschiedlichen Bodenverhältnisse und klimatischen Bedingungen zurück. Höhepunkt des Weinbaujahres ist das Weinfest der Mährischen Slowakei mit feierlichem Trachtenumzug.

Ein Land des Weins

Vincentka-Mineralwasser und Heilquellen

Ein Wasser mit heilender Wirkung auf den Körper

In Ostmähren entspringt eine Vielzahl von Heilquellen. Diese ließen gleich mehrere Kurstädte und Kurbäder entstehen, wo Patienten von gesundheitlichen Beschwerden und Krankheiten geheilt werden. Die landesweit berühmteste Heilquelle heißt Vincentka und entspringt in der Nähe der Kolonnade in der Kurstadt Luhačovice.  

Bugholz, das die Welt eroberte

In Ostmähren haben gleich mehrere große Industrieunternehmen ihren Sitz. Darunter auch der Traditionsbetrieb der Familie Thonet in Bystřice pod Hostýnem, die hier eine Fabrik für Bugholzmöbel gegründet hat. Die schönsten Stühle dieser Marke können Sie im hiesigen Schloss, auf dem Betriebsgelände von TON und in einer Dauerausstellung im Museum der Walachei in Vsetín bewundern.

TON

BAŤA

Baťa ist viel mehr als nur eine Schuhmarke

In den 1920er und 1930er Jahren hat es die Familie Baťa geschafft, ihre kleine Schuhfabrik in Zlín zu einem internationalen Konzern auszubauen. Und aus Zlín wurde dadurch eine Stadt mit einem einmaligen architektonischen und städtebaulichen Konzept. Doch Baťa beschränkte sich nicht nur auf Zlín. Entdecken Sie die Spuren dieser faszinierenden Geschichte sowie den Genius loci, der bis heute an den Orten des Baťa-Imperiums überdauert hat.

Pobytové nabídky na Východní Moravě

Slovácko

Valašsko

Kroměřížsko

Zlínsko a Luhačovicko