Kultur und Denkmäler

Ost-Mähren

Die facettenreichen Sehenswürdigkeiten Ostmährens laden mit ihren Schätzen und geheimnisvollen Geschichten zum Entdecken ein. Besuchen Sie die nie eingenommene Burg Buchlov im Naturpark Chřiby oder bewundern die Schönheit des Erzbischöflichen Schlosses in Kroměříž, das zusammen mit dem Schlossgarten und dem Blumengarten in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Der Europäische Kulturlehrpfad der Hl. Kyrill und Method bringt Sie wiederum an bedeutende Wallfahrtsorte. Ein Muss für jeden Besucher ist das Walachische Freilichtmuseum in Rožnov pod Radhoštěm, das älteste Museum dieser Art in Mitteleuropa.  

UNESCO

Wunderschöne Sehenswürdigkeiten und Traditionen

Das Erzbischöfliche Schloss Kroměříž mit Blumengarten und Schlossgarten gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Tschechischen Republik. Einzigartig sind auch die blühenden Weiden und Wiesen der Weißen Karpaten mit seltenen Orchideenarten. In der Mährischen Slowakei werden alte Traditionen, wie die Textilherstellung mit Blaudruck, der Männertanz namens verbuňk und Königsritt mit festlichem Trachtenumzug, lebendig gehalten.

Gottesstätten und das Leben von Heiligen

Entdecken Sie die Spuren des slawischen Kultur- und Bildungserbes. Der Europäische Kulturweg der Hl. Kyrill und Method bringt Sie zu archäologischen Fundstätten aus dem 9. Jahrhundert, Archeoparks und den Wallfahrtsorten Heiliger Hostýn und Štípa bei Zlín. Ein weiterer bedeutender Wallfahrtsort ist die Basilika Mariä Himmelfahrt und der Hl. Kyrill und Method in Velehrad.

Europäischer Kulturweg

Burgen und Schlösser

Orte wie aus einem Märchen

Altertümliche Herrschaftssitze, die nie eingenommene Burg Buchlov im Naturpark Chřiby, Schloss Buchlovice – ein architektonisches Baujuwel im Stil des italienischen Barocks, und das Erzbischöfliche Schloss mit Blumengarten auf der UNESCO-Welterbeliste. Das Schloss Lešná legte den Grundstein für den ZOO Zlín, den meistbesuchten Tiergarten Tschechiens. Und mehr als dreißig weitere Burgen und Schlösser laden zur Begegnung mit der Geschichte ein.

Einzigartige Ausstellungsstücke und lebendiges Handwerk

Das Walachische Freilichtmuseum in Rožnov pod Radhoštěm gehört zu den ältesten Museen dieser Art in Europa. Auf dem Museumsgelände erinnern mehr als einhundert Gebäude an das einstige Landleben in der Walachei. Doch die Region hat noch weitere, interessante Museen zu bieten. Unbedingt sehenswert sind das Museum Südostmährens in Zlín mit der Ausstellung „Das Prinzip Baťa“ oder das Museum der Mährischen Slowakei in Uherské Hradiště mit den Traditionen und Bräuchen aus dieser Region. 

Museen und Ausstellungen

Die besten Tipps

Zlínsko a Luhačovicko
Zlínsko a Luhačovicko

kontaktieren Sie uns

Schreiben Sie Ihre Anfrage und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden